Onomastik

Was ist Onomastik?

Mit Onomastik wird die Wissenschaft der Namenkunde bezeichnet, ein Teilgebiet der Sprachwissenschaft. Sie beschäftigt sich mit der Bedeutung, Herkunft und Verbreitung von Namen. Neben den Vor- und Familiennamen interessieren sich weitere Spezialrichtungen der Onomastik auch für die namentlichen Ursprünge von Ortsbezeichnungen, Flüssen etc.

Anders als die Kollegen von der Ahnenforschung (Genealogie) interessieren sich Namenforscher nicht für die Herkunft und Verwandtschaftsbeziehungen der konkreten Personen, sondern lediglich für ihre Namen. [Quelle mdr-firgaro]

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen